Home
Nach oben
SV Görlitz intern
Mannschaften
Turniere
Foren & Fun


Was ist neu? powered by crawl-it

Pressespiegel SV Görlitz 1990

Translate this site Seite auf englisch übersetzen  Seite auf französisch übersetzen

Äskulap erlebt Jubiläum

20. Auflage startet am Mittwoch

Mehr als 100 Schachsportler aus dem In- und Ausland erwarten die Organisatoren des SV Görlitz 1990, wenn unter den Augen des Oberbürgermeisters Rolf Karbaum und des Präsidenten des Schachverbandes Sachsen, Siegfried Müller, am Mittwoch das 20. Äskulap-Turnier eröffnet wird. Ab 17 Uhr kämpfen die Schachsportler in den Räumen des Jugendhauses „Wartburg" vier Tage lang um die Punkte.

Wie in den letzten Jahren wird auch bei der Jubiläumsauflage hochkarätige Schachprominenz in der Neißestadt an den Brettern sitzen. Angeführt wird sie von vier Internationalen Schachgroßmeistern: Der mehrfache Seniorenweltmeister Janis Klovans kommt aus Lettland, wo auch das Spitzenbrett des Dresdner Schachclubs, Zigurds Lanka, herstammt. Hinzu gesellen sich der bislang einzige deutsche Juniorenweltmeister, Roman Slobodjan aus Berlin, und Juri Zezulkin aus Russland, der vor zwei Jahren das Görlitzer Äskulap-Turnier gewann. Neben zahlreichen Schachsportlern aus der Region nutzen auch mehrere sächsische Teilnehmer der letzten Nachwuchsweltmeisterschaften das Turnier, um sich mit den Großen zu messen.

Am Karfreitag gibt es traditionell einen weiteren Schach-Leckerbissen für all diejenigen, die nicht am Äskulap teilnehmen: Ab 13.30 Uhr können sich sowohl interessierte Kinder als auch Erwachsene im Äskulap-Junior und beim Freizeitturnier schachlich betätigen und ihre Kräfte messen. Die Teilnahme ist kostenfrei und es warten viele Preise. (awß)

Quelle: Sächsische Zeitung vom 14. April 2003

© 2001-2007 Anett Sänger *** Schachverein Görlitz 1990 e. V.
letzte Aktualisierung am 28. Januar 2007