Home
Nach oben
SV Görlitz intern
Mannschaften
Turniere
Foren & Fun


Was ist neu? powered by crawl-it

Pressespiegel SV Görlitz 1990

Translate this site Seite auf englisch übersetzen  Seite auf französisch übersetzen

Zwei Medaillen für Görlitzer Schüler

Katharina Weiß und Lars Nitschke mit Silber und Bronze erfolgreich

Erfolgreiche Einzelwettkämpfe feierten die zwölf Görlitzer Schachsportler bei den diesjährigen Landesjugendspielen in Leipzig. Dagegen blieben sie in den Mannschaftsturnieren etwas hinter den Erwartungen zurück. Unter den insgesamt 238 Teilnehmern konnten sich jedoch auch diese Ergebnisse sehen lassen.
Bei den Schülern hatten sich die Görlitzer nach dem überraschenden Silberrang im Sachsenpokal vor zwei Wochen besonders viel vorgenommen. Am Ende lag die Mannschaft zwar nur einen Punkt hinter dem zweiten Platz zurück, musste sich jedoch mit dem fünften Rang begnügen. Für die Ausgeglichenheit in der sächsischen Spitze spricht, dass auch der frischgebackene Sachsenpokalsieger TU Dresden als Vierter knapp an den Medaillenplätzen vorbeirutschte. Mit fünf Punkten gelang Katharina Weiß erneut ein starkes Ergebnis am Spitzenbrett. Die junge zweite Mannschaft erfüllte ihr Soll unter den 24 Teams und belegte den 18. Rang. Platz fünf war auch bei der Jugend die Görlitzer Ausbeute. Ein Zähler Abstand zum Bronzerang ließen auch hier Hoffnungen auf mehr keimen.
Erfolgreicher lief es am zweiten Tag in den Einzelkonkurrenzen. Mit Katharina Weiß bei den Schülerinnen und Lars Nitschke bei den Schülern erkämpften nicht zufällig die beiden Görlitzer Nachwuchstalente die Medaillen, die bereits bei den Sachsenmeisterschaften vertreten waren. Katharina gewann sechs der sieben Runden und musste sich am Ende nur knapp der Favoritin Franziska Gasch aus Leipzig geschlagen geben. Wie bei der Sachsenmeisterschaft bedeutete dies Silber für die 13-Jährige. Lars sorgte dagegen für eine kleine Sensation. War sein 50-Prozent-Ergebnis bei seiner ersten Sachsenmeisterschaftsteilnahme bereits ein großer Schritt nach vorn, so spielte er sich in der Messestadt in die Spitze hinein. Mit 5,5 Punkten errang der 14-Jährige überraschend die Bronzemedaille. Für ein weiteres Achtungsergebnis sorgte der ein Jahr jüngere Daniel Reimann, der mit fünf Punkten nur knapp hinter den Medaillen zurückblieb.  Bei den Jugendlichen erkämpfte mit Paul Nitsche einer der jüngsten Starter fünf Zähler und kam punktgleich mit Platz drei auf dem undankbaren, aber überraschenden vierten Platz ein. Damit trug Paul wesentlich zum überaus starken Abschneiden der Görlitzer Nachwuchsschachsportler bei. (awß)

bulletMannschaftsendstand - Schüler:
bullet1. SC Leipzig-Gohlis   13:1    20,5
bullet2. SG Turm Leipzig    10:4     20,0
bullet3. USG Chemnitz       10:4    19,0
bullet4. USV TU Dresden    10:4    19,0
bullet5. SV Görlitz 1990      9:5     17,5
bullet18. SV Görlitz 1990     5:9    13,5
bulletMannschaftsendstand - Jugend:
bullet1. TU Dresden          11:3    18,5
bullet2. Einheit Bautzen     10:4    16,5
bullet3. TuS Coswig           9:5     18,5
bullet4. SG Turm Leipzig     9:5     17,0
bullet5. SV Görlitz 1990      8:6     17,0
bulletDer Endstand - Schülerinnen:
bullet1. Fr. Gasch (Turm Leipzig) 6,5 Punkte
bullet2. K. Weiß (SV Görlitz 1990) 6,0 Punkte
bullet3. K. Lowke (Einheit Bautzen) 5,0 Punkte
bulletDer Endstand - Schüler:
bullet1. P. Marsel (TU Dresden) 6,5 Punkte
bullet2. A. Klebanov (USG Chemnitz) 6,0 Punkte
bullet3. L. Nitzschke (SV Görlitz 1990) 5,5 Punkte
bullet10. D. Reimann (SV Görlitz 1990) 5,0 Punkte
bullet20. A. Seibt (SV Görlitz 1990) 4,0 Punkte
bullet28. Ph. Noack (SV Görlitz 1990) 3,5 Punkte
bullet33. G. Rönsch (SV Görlitz 1990) 3,0 Punkte
bullet37. Th. Richter (SV Görlitz 1990) 2,5 Punkte
bullet43. E. Nitzschke (SV Görlitz 1990) 2,0 Punkte
bulletDer Endstand - Jugend:
bullet1. S. Kislinskij (SV Treuen) 6,5 Punkte
bullet2. S. Liebscher (TuS Coswig) 5,5 Punkte
bullet3. M. Wolf (TuS Coswig) 5,0 Punkte
bullet4. P. Nitsche (SV Görlitz 1990) 5,0 Punkte
bullet7. M. Hassa (SV Görlitz 1990) 5,0 Punkte
bullet19. J. Schindler (SV Görlitz 1990) 3,0 Punkte
bullet20. Chr. Drossel (SV Görlitz 1990) 3,0 Punkte

© 2001-2007 Anett Sänger *** Schachverein Görlitz 1990 e. V.
letzte Aktualisierung am 28. Januar 2007