Home
Nach oben
SV Görlitz intern
Mannschaften
Turniere
Foren & Fun


Was ist neu? powered by crawl-it

Pressespiegel SV Görlitz 1990

Translate this site Seite auf englisch übersetzen  Seite auf französisch übersetzen

Keine Quali für Sachsenmeisterschaft

Diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft für die Görlitzer nicht erfolgreich

Von Donnerstag bis Sonntag fand die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft in Sebnitz statt. Insgesamt hatten sich sechs Görlitzer qualifiziert.

Leider konnten aber nur fünf Görlitzer an den Start gehen. In der Altersklasse U16 starteten Paul Nitsche und Lars König. Beide wollten sich für die Sachseneinzelmeisterschaft qualifizieren. Doch nach verpatztem Auftakt mussten beide in der zweiten Runde gegeneinander antreten. Dieses Duell entschied Paul Nitsche für sich, womit Lars König keine Chance mehr für die Endrunde im April hatte. Paul Nitsche belegte den achten Platz mit vier Punkten aus sieben Runden und verpasste somit nur um einen Platz die Endrunde. Lars König erzielte in den verbliebenen fünf Runden noch drei Punkte und belegte am Ende den 13. Platz.

In der Altersklasse unter 14 Jahren starteten die Görlitzer Daniel Reimann und Artur Seibt. Bei beiden lief das Turnier nicht nach ihren Vorstellungen. So erreichte Daniel Reimann mit 2,5 Punkten nur den 16. Platz und Artur Seibt mit zwei Punkten einen enttäuschenden 19. Platz.

Thomas Richter startete in der Altersklasse U12 und schlug sich ganz beachtlich für seine erste Bezirksmeisterschaftsteilnahme. Am Ende belegte er den elften Platz mit drei Punkten. (mu)

Quelle: Sächsische Zeitung vom 23. Februar 2004

© 2001-2005 Anett Sänger *** Schachverein Görlitz 1990 e. V.
letzte Aktualisierung am 02. Januar 2005