Home
Nach oben
SV Görlitz intern
Mannschaften
Turniere
Foren & Fun


Was ist neu? powered by crawl-it

Pressespiegel SV Görlitz 1990

Translate this site Seite auf englisch übersetzen  Seite auf französisch übersetzen

Görlitzerinnen erspielen sich Bronze

Elzbieta Balkiewicz (links) und Dominika Hermanowicz haben mit ihren Leistungen an den Spitzenbrettern erheblichen Anteil am Erfolg.
Elzbieta Balkiewicz (links) und Dominika Hermanowicz haben mit ihren Leistungen an den Spitzenbrettern erheblichen Anteil am Erfolg.

Mit einer überzeugenden Leistung beendete die erste Görlitzer Frauenmannschaft vergangenes Wochenende eine erfolgreiche Saison. So erkämpfte sich die Mannschaft zu Hause drei der möglichen vier Mannschaftspunkte und sicherte sich damit den dritten Tabellenplatz in der zweiten Bundesliga.

SV Görlitz 1990 - Delmenhorster SK 1931 4:2

Gegen die bisher punktlosen Gäste gingen unsere Damen erwartungsgemäß schnell durch Dominika Hermanowicz (kampflos) und Anna Socha in Führung. Zwar musste sich Elzbieta Balkiewicz am Spitzenbrett ihrer Kontrahentin geschlagen geben, doch sollten die Punkteteilungen von Anett Sänger und Hannelore Neumeyer sowie Peggy Flemmings Sieg zum Görlitzer 4:2-Erfolg ausreichen.

SK Lehrte - SV Görlitz 1990 3:3

In einem zähen Ringen um den zweiten Tabellenplatz gelang es noch keiner Mannschaft, sich durchzusetzen. So standen den Erfolgen von Elzbieta Balkiewicz, Anna Socha und Anett Sänger die Niederlagen von Dominika Hermanowicz, Hannelore Neumeyer und Nicole Lorenz entgegen. Doch reichte den Görlitzerinnen dieses 3:3-Unentschieden aufgrund schlechterer Brettpunkte „nur" zu Platz drei in der Tabelle, der allerdings ein durchaus beachtliches Saisonergebnis darstellt.

Quelle: Sächsische Zeitung vom 07. März 2006

© 2001-2007 Anett Sänger *** Schachverein Görlitz 1990 e. V.
letzte Aktualisierung am 12. April 2007